Tore: Liesebach 5, Nensa 5, Losch 3, Jannis Guttmann 2, Habel 1, Schwarz 1, Kastner 1/1, Reinhardt 1/1

Nicht mehr als das Nötige, um eine Blamage zu verhindern zeigte Elmar im Derby. Die schier endlosen Wanner Bemühungen im Angriff entnervten die Herner, die in der Folge zahlreiche Konter und Strafwürfe ausließen. Nachdem aber schon zur Mitte der ersten Halbzeit der DSC wegen Passivität bestraft wurde, zog Elmar oft genug das Tempo an, um nie in Gefahr zu geraten. Elmar gab sich so mit einem Arbeitssieg zufrieden, Normalform erreichte allerdings dabei nur Fabian Nensa.