Tore: Renner 5/2, Dymny 3/1, Schadowski 3, Baier 3, Bittrich 3, Otta 1

Im ersten Derby der Saison teilten sich die Rivalen nach einer ausgeglichenen und stets fair geführten Partie die Punkte. Elmar dominierte die erste Halbzeit, vergab aber zu viele gute Torgelegenheiten, darunter drei Strafwürfe. Im zweiten Durchgang engten die Gäste die Kreise des Herner Regisseurs Carsten Baier ein und verschafften sich leichte Feldvorteile. Der DSC lag bis zur Schlussphase knapp vorn. Dann aber sicherte Matthias Dymny das verdiente Remis mit einem gewaltigen Schlagwurf wenige Sekunden vor der Sirene.