Tore: Schadowski 7, Schlosser 4/1, Ciekawy 1, Dräger 1, Dymny 1, Kastner 1

Elmars Zweitvertretung konnte die Ausfälle von Carsten Baier, Jan Heyn und Florian Kolominski auf den Rückraumpositionen nicht ersetzen. Zu oft war Alexander Schadowski auf sich allein gestellt. Nach der Pause übernahm Tobias Kresse im Tor und trug mit guten Paraden zu einem etwas ausgeglichenerem Spielverlauf bei. Selbst nach einem Volltreffer aus kurzer Distanz gegen den Kopf blieb er zwischen den Pfosten. Gegen den ungeschlagenen Hattinger Tabellenführer blieb die Herner Torausbeute aber zu gering.