Elmar: Weber; Biege 2, Bittrich, Ciekawy, Emmerich, Fark 2, Hörder 1, Kastner 5/3 Kruczynski 3, Szymendera 7

Elmars Abwehrleistung gegen die gegnerischen Kreisläufer war zu schwach. Viele Tore aus kurzer Distanz wurden unnötig hingenommen. Im Angriff bemühte sich immerhin Sebastian Fark erfolgreich um die spielerische Linie. Davon profitierte besonders Marc Szymendera im Rückraum, der nicht nur sicher abschloss sondern auch Markus Kastner gut in Szene setzte. Die Punkte im direkten Abstiegsduell nahmen dennoch die Bochumer Gäste mit.