Tore: Losch 6, Nensa 6, Schwarz 5, Bittrich 3, Bärwald 2, Habel 2, Kastner 2

Der HSC konnte nur in Unterzahl antreten und war so von Beginn an chancenlos. Die Gäste kämpften zwar durchaus respektabel, dennoch hatte Elmar leichtes Spiel und verzichtete sogar auf eine offensive Abwehrformation. Im Angriff erhielten diesmal die weniger erfahrenen Akteure längere Einsatzzeiten. Dabei fehlte es beim Torwurf bisweilen noch an der letzten Entschlossenheit. Die Herner Abwehr verlebte einen ruhigen Abend, unnötige Gegentore ließ Thomas Weber im Elmartor nicht zu.