Tore: Jannis Guttmann 8/3, Losch 7, Bärwald 4, Nensa 3, Habel 2, Heyn 2, Kastner 2

Elmar konnte zwar personell nicht aus dem Vollen schöpfen, dennoch war diese Niederlage vermeidbar. Viele technische Schwächen machten es den Gästen zu leicht, einfache Tore zu erzielen. Der Pausenrückstand wurde zwar aufgeholt und sogar die Führung zum 26:25 (56. Minute) erkämpft. Dann aber wurde mehrfach freistehend und gleich zweimal beim Strafwurf gepatzt und so das Spiel wieder aus der Hand gegeben. Nur die beiden Haupttorschützen Jannis Guttmann und Pasquale Losch präsentierten sich diesmal in Normalform.