Tore: Itzek 7, Jannis Guttmann 3, Losch 3, Bade 1, Dymny 1, Kastner 1, Julian Guttmann 1/1

Großes Verletzungspech verdarb Elmar den Saisonbeginn gründlich. Schon vor dem Spiel mussten fünf Stammkräfte passen, darunter die Regisseure Rick Bärwald und Jan Heyn sowie Haupttorschütze Fabian Nensa. Beim Warmmachen erwischte es Phillip Hanisch schwer, kurz darauf humpelte Alexander Bade vom Platz. Der verbliebene Kader kämpfte zwar aufopferungsvoll in der Abwehr. Im Angriff fehlte dann allerdings oft die Abstimmung. Zum Schluss musste Torwart Matthias Dymny sogar noch einige Minuten als Feldspieler ran.