Adobe Photoshop PDF

Die diesjährige Ausgabe des FRIENDSHIP CUPs by Elmar Herne zeigte den beteiligten Handballteams im Hallenfußball erneut die Grenzen auf. Gegen versierte Kicker mit eingespielten Abläufen reichten Umschaltspiel und Heimvorteil allein nicht aus. Das Ganze geriet allerdings wieder zu einem riesigen Vergnügen.

Gleich mehrere Handball-Teams wollten es Elmar diesmal wieder im Hallenfußball zeigen. Sieger blieben aber die Kicker mit dem Turniernamen FC Barfuß, die ohne Niederlage verdient den ersten Platz belegten. Gegen die strukturierten Abläufe des Teams war kein Kraut gewachsen.

Unter der Regie von Hallen-DJ TimH, der erneut mit einer Musik- und Licht-Show beeindruckte, fanden jedoch sehenswerte Partien statt. So konnten die Handball-Damen vom TV Wanne die Gäste aus Hagen 3:1 schlagen. Die Hausherren selbst blieben gegen den DSC Wanne-Eickel knapp überlegen. Die talentierten Handballer von „Am Hallo Essen“ vergaben ihre Turnierchancen erst ganz am Schluss.

Nach der Siegerehrung waren die Tabellenplätze dann aber kein großes Thema mehr. Der professionelle Biergarten vor der Halle füllte sich. Hier ging Elmars FRIENDSHIP CUP in die dritte Habzeit. Die einhellige Meinung aller Beteiligten dabei war: Wir kommen wieder!