Tore: Losch 5, Habel 4, Kastner 3/1, Nensa 2, Bade 2

Die Herner Abwehr musste, der personellen Not folgend, erneut umorganisiert werden. Allerdings konnten leichte Gegentore vermieden werden. Haltern kam nicht zum Kontern und musste gegen Elmars 5:1-Abwehr viel investieren. Der noch nicht eingespielte Angriff schoss zwar einige Fahrkarten, leistete sich aber kaum technische Fehler. Marc Habel zeigte sich dabei in Spiellaune und hatte sich bald seine Sonderbewachung verdient. Das Remis geht insgesamt in Ordnung.