Tore: Losch 6, Zierles 5/1, Nensa 4, Jannis Guttmann 2, Kastner 1

Wie in der Vorwoche ließ Elmar viele gute Konterchancen aus und vergab zudem vier Strafwürfe. Gegen den wurfschwachen Tabellenletzten reichte aber eine solide Abwehrleistung um keine Zweifel aufkommen zu lassen. Mit größerer Konzentration wäre der Auswärtssieg allerdings deutlicher ausgefallen. Marc Zierles, weiterer Neuzugang vom TuS Holsterhausen, führte klug Regie. Platzierte Rückraumtreffer und ein fehlerfreier Einstand im Mittelblock gingen auf seine Rechnung.