Tore: Nensa 7, Habel 3, Hoffmann 3,  Jannis Guttmann 3/2, Modrow 2/1, Bärwald 1, Heyn 1, Losch 1

Elmar verpasste die letzte Chance zum Klassenerhalt. Nach nervösem Beginn und einem 1:6-Rückstand sorgten zunächst einige Umstellungen in der Abwehr für Konterchancen. Fabian Nensa konnte so die Pausenführung herauswerfen. Nach dem Wechsel gingen die Gelsenkirchener mit großer Härte zur Sache. Von den direkt ausgesprochenen Platzverweisen gegen den TBB profitierte Elmar aber nicht. Als in den letzten Sekunden der Ausgleich schon gefallen war, pfiffen die Schiedsrichter das Spiel zurück, um eine weitere Rote Karte zu zeigen. Die Herner Proteste dagegen halfen nicht mehr.