Tore: Liesebach 8/3, Guttmann 5, Losch 5, Zierles 4, Dymny 2

Elmar verdiente sich redlich, auch ohne einige Stammkräfte, diesen Auswärtspunkt. Die Gelsenkirchener gingen in der ersten Halbzeit noch ständig in Führung und lagen meist mit drei Toren vorn. Im zweiten Durchgang konnte Elmar aber nachlegen. Die Raumvorteile durch die Sonderbewachung gegen Tim Liesebach nutzte nun Jannis Guttmann. In der Schlussphase rettete Thomas Weber im Herner Tor dreimal in Folge glanzvoll. So gab es sogar noch die Chance auf den Siegtreffer, der des Guten aber wohl zu viel gewesen wäre.