Tore: Liesebach 12/4, Zierles 6, Szymendera 6, Kastner 1, Schadowski 1, Schlosser 1

Elmars Zweitvertretung überzeugte beim Aufstiegsaspiranten und war 40 Minuten lang einer Riesenüberraschung ganz nah. Die Sprockhöveler Defensive gehört zwar zu den stabilsten der Liga, dennoch riss der spielfreudige Herner Rückraum einige Lücken und traf präzise. Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste allerdings mit Dennis Krauth der einzige aufgebotene Torwart verletzt vom Platz und durch einen Feldspieler ersetzt werden. An der Niederlage konnte so auch das sehenswerte Debüt von Neuzugang Marc Szymendera nichts ändern.